Zum Inhalt

Autor: Gero Wollgarten

DSSQ-Kundgebung vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf

DGülsen Celebi vor KundgebungÜGIDA kündigte für nächsten Montag eine neue Route an.  Diesmal soll sie an zwei Moscheen vorbeiführen und die angemeldete Gegenkundgebung am Mintropplatz umschließen.

Aufgrund der Straftaten durch DÜGIDA Teilnehmer bei  bisherigen Veranstaltungen  fordert das Büdnis “Düsseldorf stellt sich quer” ein Verbot der geplanten Demonstration. Außerdem rufen sie zu einem Flashmob im Hauptbahnhof und weiteren Gegenaktivitäten auf.

Zur heutigen Kundgebung vor dem Verwaltungsgericht erschienen etwa 30 Aktivisten und zahlreiche Medienvertreter.

Wer ist der Millionär der DeinBus rettet?

Christian Janisch, Tillmann Raith, Alexander Kuhr (v.l.) (Quelle: deinBus.de)
Christian Janisch, Tillmann Raith, Alexander Kuhr (v.l.) (Quelle: deinBus.de)

Ein kritischer Blick auf den Investor Tillmann Raith

Die Wirtschaftswoche enthüllte am Wochenende den bisher unbekannten Retter von DeinBus. Das Startup musste Anfang November Insolvenz anmelde, verkündete jedoch bereits am 23. Dezember einen Investor gefunden zu haben. Mit ihm möchte das Startup expandieren und die 25 Angestellten halten.

Dieser Investor ist Tillmann Raith. Bisher war er als Geschäftsführer von musicstar, envacom und dem Energieversorger envitra aufgetreten.