Zum Inhalt

Was ist das Thiepval Denkmal?

Der Thiepval Triumbogen mit den Flaggen
Der Triumphbogen mit den Flaggen

Das Thiepval Memorial to the missing of the Somme ist das zentrale britische Denkmal für die vermissten britischen und südafrikanischen Soldaten, die in der Schlacht an der Somme fielen. An den Wänden des Denkmals sind die Namen von über 72.000 Soldaten eingraviert, die kein namentliches Grab erhalten konnte. Hierunter können sich auch nicht identifizierte Soldaten auf britischen Soldatenfriedhöfen befinden. Seit der Einweihung des Denkmals 1932 wurden 130 der vermissten Soldaten gefunden. Ihre Namen werden in Thiepval, anders als am Menin Gate in Ypern, nicht entfernt.

Der große Triumphbogen ist als Landmarke weithin sichtbar und trägt sowohl die Flagge des Vereinigten Königsreichs, als auch die französische Trikolore. Die Flaggen symbolisieren den gemeinsamen Kampf in der Schlacht an der Somme. Die britische Flagge befindet sich nördlich der französischen und symbolisiert so die Aufteilung der Front zwischen Frankreich im Süden und den Truppen des British Empire im Norden.

Der Friedhof von Thiepval

Der Friedhof von Thiepval mit Gräbern und Cross of Sacrifice
Links befinden sich die französischen Gräber und rechts die Britischen

Hinter dem Bogen befindet sich ein Friedhof mit 300 französischen und 300 britischen Gräbern. Viele hier bestattete Soldaten sind leider unbekannt. 239 der britischen Gräber tragen keinen Namen und 253 der Französischen.

In der Mitte zwischen den Grabfeldern befindet sich ein Cross of Sacrifice, das auf jedem Commonwealth Friedhof mit mehr als 40 Gräbern aufgestellt wird. Hier trägt es als Besonderheit Inschriften auf Französisch und Englisch.

Die Inschriften lauten:

That the world may remember the common sacrifice

of two and a half million dead,

here have been laid side by side

Soldiers of France and of the British Empire

in eternal comradeship.

 

Pour rappeler au monde le sacrifice commun,

de deux millions et demi de morts,

Icon on été inhumés et reposent côte à côte des soldats de la France,

et de l’Empire britannique, frères d’armes por l’éternité.

Französische Inschrift auf dem Cross of Sacrifice in Thiepval
Die französische Inschrift

Gedenken

Jedes Jahr am 1. Juli findet in Thiepval eine Gedenkfeier statt.  Dieser Tag markiert den Beginn der Schlacht an der Somme 1916. 2016 fand hier die zentrale französisch-britische Gedenkfeier zum 100. Jahrestag statt. Die zentrale deutsche Gedenkfeier fand auf dem deutschen Soldatenfriedhof Fricourt statt.

Besucherzentrum und Museum

Seit 2004 befindet sich in Thiepval ein Besucherzentrum, das 2016 um ein großes Museum ergänzt wurde. Das Museum wird vom Historial de la grande Guerre in Peronne betrieben. Der Eintritt beträgt 6€ für Erwachsene und 3€ für Kinder.

Aktuelle Informationen, Anfahrt und Öffnungszeiten: http://www.historial.fr/en/useful-information/

 

Gräber unbekannter französischer Soldaten
Gräber unbekannter französischer Soldaten

Das könnte dich auch interessieren:

Published in#somme100AusstellungenGeschichte(n)

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.